HeaderBild
Die Stellenbesetzung mit unternehmerischem Mehrwert
Logo
Unser Kunde, die MRB Guss GmbH, ist ein Unternehmen, das auf eine über 100-jährige Tradition und Erfahrung mit Eisenguss zurückblicken kann. Hohe Flexibilität, ein familiäres Klima, hohe Mitarbeiter- und Kundenorientierung sowie finanzielle Stabilität zeichnen das Unternehmen aus. Das Unternehmen bietet "Eisenguss mit Erfahrung". Um den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, sind wir nach IATF 16949 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt), 45001 (Gesundheits- und Arbeitsschutz) sowie ISO 50001 (Energiemanagement) zertifiziert. Nun sollen dieses Systeme in ein integriertes Managementsystem zusammengeführt werden. Dazu benötigen wir deine Expertise und Motivation: 
 

Integrierte Management Systeme - Expert*in

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung unseres Integrierten Managementsystems IATF 16949 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt), 45001 (Gesundheits- und Arbeitsschutz) und 50001 (Energiemanagement)
  • Koordinierung, Überwachung und Anpassung der Prozesslandschaft
  • Information, Beratung und Motivierung aller Mitarbeiter/innen zum IMS
  • Planung, Lenkung, Überwachung und Korrektur des IMS
  • Planung und Durchführung von internen Audits (System, Prozess) sowie Vor- und Nachbereitung externer Audits
  • Führen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Durchführung von internen Trainings/Schulungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene höhere Ausbildung mit Matura und eine weiterführende Ausbildung im Bereich Managementsysteme
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich „Managementsysteme“ eines produzierenden Unternehmens
  • Umfangreiche Kenntnisse in einem Managementsystem (z.B. Qualität)
  • Gute Kenntnisse der Qualitätswerkzeuge und -normen
  • Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch auf C1-Niveau
  • Selbständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten mit Hands-on-Mentalität
  • Gute mündliche und schriftl. Kommunikationsfähigkeit (intern, extern)
  • Hohe Zuverlässigkeit und gute Organisationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Problemlösungskompetenz

Das Angebot

  • Hohe Optimierungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Hohes Ausmaß an Selbständigkeit in der Arbeitsverrichtung
  • Große Normen-Bandbreite
  • Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Systembeauftragte*r IMS)
  • Sehr flache Hierarchie – schnelle Entscheidungsprozesse – Eigentümer sind vor Ort
  • Unkomplizierte Hands-On Kultur
  • Sehr familiäres Betriebsklima
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Abhängig von der vorhandenen Qualifikation und Kompetenz ein monatliches Bruttogehalt in Höhe von EUR 3.000,-- - 4.500,-- EUR, 14 x p.a.
Wollen Sie die innovative und erfolgreiche Expansion unseres Kunden mit begleiten? Dann werden Sie Teil des Teams und senden bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Karriereportal. Herr Mag. Gerhard Habitzl (T: +43 664 4830 475) freut sich auf Ihre Bewerbung.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×